Zielsetzung: Dieser Kurs spricht konkret digitale Profilveränderungen an, die alle beruflichen Branchen gleichermassen betreffen und zielt darauf ab, Mitarbeitern mit Trends und neuen Technologien vertraut zu machen und somit grundlegende digitale Kernkompetenzen für die Arbeitswelt 4.0 zu vermitteln, auf welche dann branchenspezifisch aufgebaut werden kann.

Zielgruppe: Mitarbeiter, die sich qualifizieren möchten, von Arbeitslosigkeit bedrohte Beschäftigte

Inhalte:

  • Megatrends der Arbeit 4.0
  • Digitale Geräte, Systeme, Tools und Prozesse, digitales Wissensmanagement
  • Datenschutz und -sicherheit

Unterrichtseinheiten: 275 | blended learning - Präsenzkurs und online

Förderungsmöglichkeiten: Bildungsgutschein / Qualifizierungschancengesetz

Beginn ab August